Abendmahl daheim

Üblicherweise feiern wir das Abendmahl an den hohen Feiertagen in der Kirche. Dieses Jahr ist das nicht möglich.
In einer solchen aussergewöhnlichen Sitation ist jedes evangelische, getaufte Gemeindeglied frei, das Abendmahl für sich daheim zu feiern.
Wer das nicht möchte und dennoch gerne das Abendmahl hätte, darf sich gerne bei mir melden. In dem schönen Frühlingswetter kann ich beim Haus vorbeikommen und vor dem offenen Fenster eine kurze Abendmahlsfeier gestalten. Dabei kann ich Brot und Wein auf den Fenstersims legen, so dass wir alle Sicherheitsvorkehrungen und die Vorschriften des Bundesrates voll und ganz einhalten.
Wer denkt, dass dies vielleicht etwas Gutes sein könnte, soll mir doch telefonieren! Telefon 071 367 12 26. Dann können wir das besprechen und allenfalls einen Termin abmachen. Es dürfen sich gerne auch Gemeindeglieder melden, die schon lange nicht mehr am Abendmahl waren.